Geschäftsstelle
Zeißelstraße 15
60318 Frankfurt
Tel. 069 - 175 362 700
Kontakt

Frankfurter Volksbank
DE22501900000000132721
BIC: FFVBDEFF

Jetzt spenden/stiften
 
ID-Text
ID-Foto

Früchte der Partnerschaft

Wie der BdP die Freiwilligenarbeit in Kasachstan und Deutschland weiter entwickelt...

 
Twitter Facebook Xing gplus

Erst die Laubsäge, dann die Friedensbotschaft…

Wie der Stamm „Roter Löwe“ aus Neuss alle Kräfte für ein gute Aktion bündeln musste

 

Es ist eine so schöne und buchstäblich einleuchtende Idee, bei der Verbreitung des original aus Betlehem stammenden Friedenslichts zu helfen. Bekanntlich führt die Katholische Pfadfinderschaft St. Georg in jedem Jahr zur Weihnachtszeit die Aktion „Licht im Dunkeln“ durch, die das brennende Licht von Betlehem nach Europa bringt, wo es in Aussendungsgottesdiensten weiter gegeben wird. Auch der BdP macht mit, zum Beispiel der Stamm „Roter Löwe“ aus Neuss im Landesverband Nordrhein-Westfalen. Alles prima… Nur dass es so schwierig werden würde, die individuell gestalteten, aus Laubholz herzustellenden, massiv gebauten Laternen anzufertigen, hatte sich keiner vorgestellt. Dabei erwies sich sogar der Bauplan des Herstellers als fehlerhaft, und Laubsägearbeiten sind ohnehin nicht so ganz einfach. Die „Roten Löwen“ ließen sich aber nicht entmutigen, planten mehr Zeit ein und stellten dann doch nach und nach und rechtzeitig die geplanten 25 Laternen her. Also, die Friedenslichter aus Neuss leuchteten trotz allem und mahnten, weltweit den Frieden zu wahren – ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtsbotschaft.

 

Die Stiftung Pfadfinden unterstützte das Projekt mit einem Betrag von 300 Euro.